• Ergebnis 1 von 1

Hans Küng von Undingen, den man nennt Urachen, Heinzen Küngs sel. Sohn, verkauft an Meister Rät Reck, Bürger zu Reutlingen, seinen Hof zu Undingen, genannt des Küngs Gut, um 90 lb. h.

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Nr 13911 = WR 13911
Alt-/Vorsignatur:
Weltl. und geistl. Ämter
Urach G. V.
B. 11
Kontext:
Württembergische Regesten >> Weltl. und geistliche Ämter >> Urach G. V.
Laufzeit:
1418 Februar 16
Archivalientyp:
Urkunden
Sonstige Erschließungsangaben:
Aussteller: Küng, Hans

Überlieferungsart: Ausfertigung
Indexbegriff Person:
Digitalisat im Angebot des Archivs:
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 602 Württembergische Regesten
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 17:08 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Hans Küng von Undingen, den man nennt Urachen, Heinzen Küngs sel. Sohn, verkauft an Meister Rät Reck, Bürger zu Reutlingen, seinen Hof zu Undingen, genannt des Küngs Gut, um 90 lb. h.