• Ergebnis 1 von 1

1611 Dezember 10. Vor dem beeideten Richter des Amtes Vörden, Balthasar Wolterman, verkauft Wylke zu Severinghausen nebst Frau Grete aus seinem Erbe in der Bauerschaft Horsten Kirchspiels Neuenkirchen bei Vörden eine Jahresrente von 6 Reichstalern für 100 rth. Kapital...

Vollständiger Titel:
1611 Dezember 10. Vor dem beeideten Richter des Amtes Vörden, Balthasar Wolterman, verkauft Wylke zu Severinghausen nebst Frau Grete aus seinem Erbe in der Bauerschaft Horsten Kirchspiels Neuenkirchen bei Vörden eine Jahresrente von 6 Reichstalern für 100 rth. Kapital an den Domdechanten Benedikt Korff behuf der Domdechanei. Bürgen: Johannes zu Westorpe, Diderich bei der Linden und Lubbeke Mestmacher. Zeugen: Kristoffer Gresel Prokurator Johann Meiger Herman Schlageman und Herman Strüven. Original Pergament mit der Unterschrift des Notars Georg Asterius und dem Siegel des Richters an Pergamentstreifen. In dorso: Demnach behueff angekauffter Großen Wiesen bey der Crispins Burg längst der Hase belegen hiesiger Thumbdecanat ex Regula vierhundert thaler erliehen, so wirdt wärtige Obligation bemelter Regulae hinwiederum com omni jure et actione bester gestalt rechtenß in solutum cedirt undt abgetreten cum promissione evictionis et boni nominis. Oßnabr. 5. Aprilis 1685. Pallandt Decanus.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1611 Dezember 10
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1611
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Balthasar Wolterman, Richter
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ