• Ergebnis 1 von 1

Bad Schwalbach, Bahnhofstraße 28, Bahnhofstraße 30

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Rheingau-Taunus-Kreis
Ort:
Bad Schwalbach
Ortsteil:
Bad Schwalbach
Straße und Hausnummer:
Bahnhofstraße 28, Bahnhofstraße 30
Beschreibung:
1898/99 durch Bauunternehmer Wilhelm Schmidt und Konditormeister Fritz Becker errichtetes Doppelwohnhaus, eines der ersten Wohnhäuser in der Bahnhofstraße; damals Zum Wiesengrund genannt. Symmetrischer Backsteinbau; vierachsiger Mittelteil und seitlich vorspringende Risalite mit je zwei engstehenden Fenstern und Spitzgiebeln. Bänder aus dunkleren Klinkern mit Betonung der Segmentstürze. Kleine Gauben mit Spitzhelm und Knauf. Dominanter Bau in der Bahnhofstraße.
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bad Schwalbach, Bahnhofstraße 28, Bahnhofstraße 30