• Ergebnis 1 von 1

Pfeil, Maximilian von (Bestand)

Bestandssignatur:
BArch, N 418
Kontext:
Bundesarchiv (Archivtektonik) >> Nachlässe und Sammlungen >> Nachlässe >> O - R
Bestandslaufzeit:
1880-1929
Bestandsbeschreibung:
Geschichte des Bestandsbildners:
geb. 2. März 1864 in Karlsruhe, gest. 13.10.1942 in Freiburg im Breisgau
verh. 12. Februar 1908 mit Anna Kredell
1.10.1902 Kompaniechef im Gren.-Rgt. Nr. 109
24.03.1909 Bataillons-Kommandeur II./Inf.Rgt. Nr. 161
1.10.1912 Bataillons-Kommandeur III./Inf.Rgt. Nr. 161
16.06.1913 Oberstleutnant
1.10.1913 Stab Inf.Rgt. Nr. 168
1.08.1914 Kommandeur Res.Inf.Rgt. Nr 116
6.10.1914 Kommandeur Inf.Rgt. Nr. 168
18.06.1915 Oberst
29.12.1916 Kommandeur 176. Inf.Brig. in der 88. Inf.Div.
15.07.1918 Generalmajor
18.01.1919 Führer Reichswehr-Brigade 4
12.04.1920 Führer Reichswehr-Brigade 16
1.10.1920 mit Charakter als Generalleutnant verabschiedet
Auszeichnungen:
Eisernes Kreuz I. und II. Klasse
13.09.1916 Preußischer Kronen-Orden II mit Schwertern
23.04.1918 Ritterkreuz des preußischen Königlichen Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern


Bestandsbeschreibung:
Hervorzuheben sind neben einigen Gefechtsberichten der 88. Inf.Div. aus dem 1. Weltkrieg die Tagebuchaufzeichnungen Pfeils als Adj. des Komm. Generals des VIII. Armeekorps in Koblenz, des Erbgroßherzogs Friedrich von Baden. Diese gewinnen eine gewisse Bedeutung dadurch, daß weitgehend zur gleichen Zeit der spätere Generalfeldmarschall und Reichspräsident von Hindenburg Chef des Generalstabs des VIII. Armeekorps gewesen ist. Er wird mehrfach in den Tagebüchern erwähnt und schrieb auch umfangreiche Randbemerkungen zu Winterarbeiten Pfeils (N 418/27). Im 1. Weltkrieg führte Pfeil als Kommandeur des Res.Inf.Rgts. 116, des Inf.Rgts. 168 und der 176. Inf.Brig. ein umfangreiches und lückenloses Tagebuch.


Zitierweise:
BArch, N 418/...
Provenienz:
Pfeil, Maximilian von, 1864-1942
Umfang:
53 Aufbewahrungseinheiten; 1,1 laufende Meter
Archivalientyp:
Nachlässe
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 24.04.2018, 16:39 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/NAC45ZKQEUBZOPKDETALLBE2EYFQZDGU