• Ergebnis 1 von 1

1347 April 5. Vor dem Grafen Otto von Bentheim und dem Domizellus Wycboldus de Benthem sowie dem Richter Hinricus Visel zu Schüttorf verkaufen die Brüder Knappen Hugo und Johannes Bere genannt de Nederlo und ihre Frauen, Beka und Gosta nebst Kindern Ludolfus, Johannes,...

Vollständiger Titel:
1347 April 5. Vor dem Grafen Otto von Bentheim und dem Domizellus Wycboldus de Benthem sowie dem Richter Hinricus Visel zu Schüttorf verkaufen die Brüder Knappen Hugo und Johannes Bere genannt de Nederlo und ihre Frauen, Beka und Gosta nebst Kindern Ludolfus, Johannes, Wicbeke und Lutghardis an den Domkantor Johannes de Priswalle ein eigenhöriges Erbe in Atter Kirchspiels Wersen, welches Hermannus Wesceling bewohnt, und welches ihnen beziehungsweise dem Hugo von dem Onkel, Propst Fredericus Bere an St. Johann angefallen ist, für 40 Mark osnabrückisch. Original Pergament. Vier Siegel beziehungsweise Siegelbruchstücke an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1347 April 5
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1347
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Otto, Graf von Bentheim
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:38 MESZ