• Ergebnis 1 von 1

1170, Osnabrück. Der Osnabrücker Bischof Philipp bestätigt die im Jahr 1149 getroffene Entscheidung über die Grenzen der Pfarreien Ladbergen und Lengerich und erweitert sie dahin, dass von Ladbergen vier Mark Kapital an Lengerich zur Erwerbung von Einkünften gezahlt...

Vollständiger Titel:
1170, Osnabrück. Der Osnabrücker Bischof Philipp bestätigt die im Jahr 1149 getroffene Entscheidung über die Grenzen der Pfarreien Ladbergen und Lengerich und erweitert sie dahin, dass von Ladbergen vier Mark Kapital an Lengerich zur Erwerbung von Einkünften gezahlt werden und die Ladberger Gemeinde zum Beweis der früheren Zugehörigkeit zur Mutterkirche den Send derselben besuchen und der Himmelfahrtsprozession mit Vortragung des Kreuzes in Lengerich beiwohnen sollen. ... werden sollen und die Gemeinde Ladbergen zum Beweise ihrer ... anwohnen soll. Ausfertigung, Pergament. Zwei Siegel ausgeschnitten. Osnabrücker Urkundenbuch 1,325
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1170
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1170
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Philipp von Katzenellenbogen, Bischof (1141-1173)

Literatur: Justus Mösers sämmtliche Werke, hg. von B. R. Abeken, Bd. 8: Osnabrückische Geschichte, Theil 4: Urkunden zur Osnabrückischen Geschichte, Berlin 1843, No. LXV (Nr. 65)
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ