• Ergebnis 1 von 1

Hofkapelle und Hofmusik

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 21 Bü 612
Kontext:
Oberhofmarschallamt >> 62 Hofkapelle und Hofmusik (auch Instrumental- und Vokalkünstler)
Laufzeit:
1666-1756
Enthältvermerke:
Kapellmeister und Musikdirektoren
1) Kapellmeister Johann Friedrich Mack (Magg): die Kapellmeisterbehausung betr. 1666.
2) Kapellmeister Johann Georg Christian Störl: sein Staat 1703.
3) Oberkapellmeister Petz: Staat und Revers 1711.
4) Kapellmeister Theodor Schwarzkopf: sein Staat, seine Besoldung 1691, 1710.
5) Oberkapellmeister Johann Sirgen Cousser: Verleihung des Prädikats Oberkapellmeister 1700.
6) Reinhold Keiser als Dirigent in Stuttgart: Aufführung seiner Serenata (gedruckter Text dabei; siehe auch Bü 635, 23),
Bemühungen um seine Annahme zum Oberkapellmeister, seine Abfertigung 1719/20.
7) Oberkapellmeister Guiseppe Brescianello: Engagement, Staat, Besoldung, Streitigkeiten mit Kapellmeister Schwarzkopf,
Auslieferung der in seinem Besitz befindlichen Musikalien und Kompositionen, Pensionierung 1718/52.
8) Kapellmeister Hardt: Annahme zum Kammermusikus, verschiedene Gesuche 1725/56.
9) Adeliger Obermusikdirektor Christian Adolf von Ziegesar: Annahme und Staat 1730/32.
10) Kapellmeister Broschi: sein Kostgeld 1737.
11) Johannes Stamitz in Mannheim: Verhandlungen wegen seines Engagements zum Musikdirektor 1748.
12) Oberkapellmeister Holzbauer: seine Entlassung 1753.
Umfang:
1 Büschel
Indexbegriff Ort:
Mannheim MA
Stuttgart S
Indexbegriff Sache:
Besoldung
Hofkapelle
Hofmusik
Kostgelder
Pensionierung
Revers
Staat
Streitigkeiten
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 21 Oberhofmarschallamt
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 15:00 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/KRXKLXMNTDCR4OHRH5KT3H5UMRS2G22J