Schriftgut

Öffentliche Anerkennung des Unrechtscharakters des NS-Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses und Anerkennung der Sterilisation und der Tötung aus Gründen psychischer Behinderung während der NS-Zeit als Verfolgung .- Eingabe des Prof. Dr. Dr. K. Dörner: Bd. 1 -2, Beih.

Archivaliensignatur
Bundesarchiv, BArch B 126/206405
Alt-/Vorsignatur
Aktenzeichen: VV 5050 SO 1
Sprache der Unterlagen
deutsch

Bestand
BArch B 126 Bundesministerium der Finanzen
Kontext
Bundesministerium der Finanzen >> B 126 Bundesministerium der Finanzen.- Abt. V Förderale Finanzbeziehungen, Staats- und Verfassungsrecht, Wiedergutmachung und Rückerstattung; Rechtsangelegenheiten, Historikerkommission >> V B Abwicklung der finanziellen Auswirkungen des Krieges einschließlich Wiedergutmachung und vermögenrechtliche Folgen der Vereinigung Deutschlands, Verwaltung von Kulturgut >> Allgemeines Kriegsfolgengesetz und offene Vermögensfragen (VV 5) >> Allgemeines Kriegsfolgengesetz (VV 50) >> Öffentliche Anerkennung des Unrechtscharakters des NS-Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses und Anerkennung der Sterilisation und der Tötung aus Gründen psychischer Behinderung während der NS-Zeit als Verfolgung .- Eingabe des Prof. Dr. Dr. K. Dörner

Provenienz
Bundesministerium der Finanzen (BMF), 1947-
Aktenführende Organisationseinheit: VI A 2 (1986)

Weitere Objektseiten
Letzte Aktualisierung
30.01.2024, 14:12 MEZ

Objekttyp

  • Schriftgut

Beteiligte

  • Bundesministerium der Finanzen (BMF), 1947-
  • Aktenführende Organisationseinheit: VI A 2 (1986)

Ähnliche Objekte (12)