• Ergebnis 1 von 1

Stechuhr, Württembergische Uhrenfabrik Bürk, Schwenningen, um 1900

Objektbezeichnung:
Aufzeichnungsgerät; Uhrzeitstempel
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Stechuhr, sogenannter "Radialapparat", Württembergische Uhrenfabrik Bürk, Schwenningen, um 1900 Da in der industriellen Produktion um 1900 die einzelnen Arbeitsschritte zunehmend aufeinander bezogen waren, war die Pünktlichkeit der Fabrikarbeiter wichtig. Zuspätkommen wurde mit Lohnabzug bestraft. Zur Kontrolle des pünktlichen Kommens und Gehens der Arbeiter wurden Stechuhren verwendet. Nach dem Motto "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser" ermöglichten diese Uhren minutengenaues Erfassen der Arbeitszeit. Jedem Arbeiter war eine Nummer zugeteilt. Beim Betreten der Fabrik musste er den Handgriff des drehbaren Arms zu seiner Nummer führen und einstechen. Ein Glockenton zeigte an, dass die Uhrzeit auf eine Papierrolle gestempelt worden war. Mit Hilfe der Stechuhr konnte das Lohnbüro kontrollieren, welche Arbeiter zu spät gekommen waren. Doch auch den Arbeitern bot die Stechuhr Vorteile: dank der Uhr konnten sie feststellen, ob ihnen alle geleisteten Arbeitsstunden ordnungsgemäß ausbezahlt worden waren. Die "Arbeiter"-Kontrolluhr war unbestechlich.
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe: 105.00 cm, Breite: 90.00 cm, Tiefe: 55.00 cm
Mehr anzeigen
Ereignis:
Hergestellt
Mehr anzeigen
(wer):
Württembergische Uhrenfabrik (Bürk)
Mehr anzeigen
(wo):
Schwenningen (Villingen-Schwenningen)
Mehr anzeigen
(wann):
1900
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Arbeitszeitkontrolle
Arbeitszeiterfassung
Stechuhr
Mehr anzeigen
Standort:
Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
2007-107
Mehr anzeigen
Sammlung:
Kontrolluhren
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Deutsches Uhrenmuseum Furtwangen
Letzte Aktualisierung: 15.01.2021, 14:57 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Stechuhr, Württembergische Uhrenfabrik Bürk, Schwenningen, um 1900