Kaiser Karl V. stellt der Stadt Nürnberg einen Revers aus, dass seine Verschreibung von 80 fl. Stadtsteuer aus den Joerg Geuder inne gehabten 100 fl. an den Plattner und Harnaschübergulder (Harnischvergolder) Benedict Schaller ihren Privilegien keinen Abbruch tun solle.

Archivaliensignatur:
StAN Rst. Nürnberg, Losungamt, 35 neue Laden, Urkunden 601
Mehr anzeigen
Alt-/Vorsignatur:
V 85/2
Mehr anzeigen
Kontext:
Reichsstadt Nürnberg, Losungamt, 35 neue Laden, Urkunden >> Reichsstadt Nürnberg >> B. Reichsstädtische Zentralbehörden (alphabetisch) >> Losungamt >> 35 neue Laden >> Lade 6: Kaiserliche und königliche Anweisungen und Quittungen über die Stadtsteuer 1540-1580
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1556 August 7, Brüssel
Mehr anzeigen
Provenienz:
Losungamt, 35 neue Laden
Mehr anzeigen
Formalbeschreibung:
Ausf. Perg. mit anh. Siegel. und Unterschrift.
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Originaldatierung: Geben zu Brüssel in Brabant am 7. tag des monats augusty 1556.
Mehr anzeigen
Indexbegriff Person:
Karl V., Kaiser
Geuder, Jorg
Schaller, Benedict
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Brüssel, Ausstellungsort
Nürnberg, Reichssteuer
Mehr anzeigen
Indexbegriff Sache:
Harnischvergolder
Plattner
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
2 a Reichsstadt Nürnberg, Losungamt, 35 neue Laden, Urkunden
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf
Letzte Aktualisierung: 25.05.2020, 11:02 MESZ