Sachakte

7/12,2 [Nr. 58]: Beschwerde des Paulus Treu, Buchdruckers zu Stuttgart, über den Nachdruck der "Allgemeinen Kinderlehre oder katechetische Unterweisung" durch Tübinger Buchbinder.

Enthält: Bl. 185-186v: Paulus Treu, Buchdrucker in St. an die Universität, St. 27.9.1705: Seit 20 Jahren verlege er die Allgemeine Kinderlehre oder katechetische Unterweisung. Der Druck der neuen, von Diaconus (Gottfr.) Hoffmann in St. revidierten Auflage wurde durch verspätete Papierliegerung aus Reutlingen 3 Wochen lang aufgehalten, wird aber in 3-4 Tagen fertig sein. Auf dem Calwer Markt erklärten einige Buchbinder, sie hätten vom Senat und besonders vom Kanzler (Joh. Wolfg. Jäger) die Erlaubnis zum Nachdruck. Bitte, das zu verhindern, denn er habe ein fürstliches Privileg gegen Nachdruck und habe selbst "niemand nichts nachgedruckt und vor solcher Sünde und Unrecht mich verwahrt". e.

Alt-/Vorsignatur
(Neusch. Nr. 77)
Umfang
1 SSt
Archivalientitel
Buchbinder, Fasz. II: Nr. 49-82

Bestand
UAT 7/ Ältere Universitätsregistratur, Vermischte Sachakten (II)
Kontext
Ältere Universitätsregistratur, Vermischte Sachakten (II) >> 9. Buchbinder (1575-1810) >> Buchbinder, Fasz. II: Nr. 49-82

Indexbegriff Person
Trew, Paulus (geb. 1648)

Laufzeit
1705

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung
22.05.2024, 14:01 MESZ

Objekttyp

  • Sachakte

Entstanden

  • 1705

Ähnliche Objekte (12)