• Ergebnis 1 von 1

Candida quàm fuerit Catharina et lactea, nescis? Virgineo lac in corpore sanguis erat.

Objektbezeichnung:
Druckgraphik
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Radierung; Kupferstich
Mehr anzeigen
Maße:
Höhe: 214 mm (Platte)
Breite: 136 mm (Platte)
Höhe: 277 mm (Blatt)
Breite: 176 mm (Blatt)
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wann):
1600-1633
Mehr anzeigen
Bezug (was):
Frau
Heilige
Putto
Rad
Schwert
Palmwedel
Kranz
Märtyrerin
ICONCLASS: Engel
ICONCLASS: Katharina von Alexandrien, jungfräuliche Märtyrerin; mögliche Attribute: Buch, Krone, Kaiser Maxentius, Palmwedel, Ring, Schwert, Rad
ICONCLASS: Hieb- und Stichwaffen: Schwert
Mehr anzeigen
Beschriftung:
Inschrift: Candida quàm fuerit CATHARINA et lactea, nescis? Virgineo lac in corpore sanguis erat.; BBolsverd excud. [Verlegeradresse]
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
beschrieben in: Hollstein Dutch and Flemish, S. III.63.94
Mehr anzeigen
Klassifikation:
Graphik (Gattung)
Mehr anzeigen
Kultur:
Niederländisch
Mehr anzeigen
Standort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
BBolswert WB 3.19
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
Letzte Aktualisierung: 19.01.2022, 07:52 MEZ

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Candida quàm fuerit Catharina et lactea, nescis? Virgineo lac in corpore sanguis erat.