• Ergebnis 1 von 1

- Zeit und Leben - Von Weimar nach Bonn

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 D451085/003
Kontext:
Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949 >> Tondokumente des Jahres 1949 >> März 1949
Laufzeit:
Mittwoch, 23. März 1949
Enthältvermerke:
(O-Ton) Willibalt Apelt, Dekan der juristischen Fakultät der Universität München und früher Verfassungsreferent im Reichsamt des Inneren, dann Innenminister in Sachsen: Überblick über den Inhalt des Grundgesetzes. Historische Wurzeln in Kaiserreich und Weimarer Republik. Verhältnis Bund - Länder. Ist der Meinung, daß einzelne Punkte des Grundgesetzes in der Praxis zu Schwierigkeiten führen können. Bedenken gegenüber der Konstruktion des Bundesrates: sieht eine Verletzung des Prinzips der Gewaltenteilung, weil beamtete Vertreter von Exekutivorganen, d.h. die Länderregierungen, mit gesetzgeberischen Aufgaben betraut werden. Traditionelles Bundesratsprinzip, nicht amerikanisches Senatssystem. Trotz Mängeln jedoch Zustimmung zum Bonner Grundgesetz.
Umfang:
0:19:25
Archivalientyp:
AV-Materialien
Indexbegriff Person:
Indexbegriff Sache:
Grundgesetz
Rede
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 15:10 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/7PQMUNLUXSSZQ5G44BHD3S7DJTSIIEPH