• Ergebnis 1 von 1

Gumpertus Fabri Kanonikus bei St. Stephan in Bamberg und Generalvikar des Bischofs Georg von Bamberg beurkundet, dass vor dem Tribunal des kaiserl. Notars Nicolaus Christan Dr. Johannes Zenner und Johannes Pirckheymer von Nürnberg durch ihren Redner Conradus Eychelstam...

Vollständiger Titel:
Gumpertus Fabri Kanonikus bei St. Stephan in Bamberg und Generalvikar des Bischofs Georg von Bamberg beurkundet, dass vor dem Tribunal des kaiserl. Notars Nicolaus Christan Dr. Johannes Zenner und Johannes Pirckheymer von Nürnberg durch ihren Redner Conradus Eychelstam gegen Michael Heyder Einwohner Bambergs klagten, der von dem Kardinalpriester Philippus tit. s. Laurenty in Lucina eine Entbindung von geleisteten Eiden erlangt hatte, desgleichen das in der Sache ergangene Urteil. Zeugen: Thomas Schaller, Leonhard Kun, Johannes Molitor. Siegler: der Generalvikar.
Archivaliensignatur:
StAN Rst. Nürnberg, Losungamt, 7-farbiges Alphabet, Urkunden 3026
Alt-/Vorsignatur:
Rot N
Kontext:
Reichsstadt Nürnberg, Losungamt, 7-farbiges Alphabet, Urkunden >> Reichsstadt Nürnberg >> B. Reichsstädtische Zentralbehörden (alphabetisch) >> Losungamt >> 7-farbiges Alphabet
Laufzeit:
1463 Januar 24
Provenienz:
Nürnberg, Reichsstadt, Losungamt, 7-farbiges Alphabet
Formalbeschreibung:
Ausf. Perg. Urk. mit anh. Sg.
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Originaldatierung: 1463 die lune 24. mensis Januarij.
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
2 b Reichsstadt Nürnberg, Losungamt, 7-farbiges Alphabet, Urkunden
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf
Link zum Objekt beim Datengeber nicht verfügbar
Letzte Aktualisierung: 25.05.2020, 11:02 Uhr