• Ergebnis 1 von 1

1391 Juni 5. Vor dem Offizial des Dompropsten und Archidiakons der Stadt Ludolphus de Horne, dem Domvikar Hermannus Töleke, verkauft Gherardus Kopersleger, Rektor der geistlichen Vikarie des Hochaltars in der Kirche zu Enger (Engter), Diözese Osnabrück, zur Beschaffung...

Vollständiger Titel:
1391 Juni 5. Vor dem Offizial des Dompropsten und Archidiakons der Stadt Ludolphus de Horne, dem Domvikar Hermannus Töleke, verkauft Gherardus Kopersleger, Rektor der geistlichen Vikarie des Hochaltars in der Kirche zu Enger (Engter), Diözese Osnabrück, zur Beschaffung des Meßweins für die Domvikare, an den Inhaber der Vikarie Custodis, früheren Pastor von Buer, Hinricus de Slusen, eine Jahresrente von 6 Schilling aus dem Hause und Hof des Hinricus Kromen vor dem Hasetore für 8 Mark osnabrückisch. Zeugen: Johannes von Lippspringe Pfarrer in Gesmold, Hermannus Wezingtorp, Hinricus Bekker, Johannes Donouwe, Hinricus Gheysmer de Beckham. Original Pergament. Siegel an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U2 1391 Juni 5
Mehr anzeigen
Kontext:
U2 Generalvikariat
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1391
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Hermannus Töleke, Domvikar
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.2 U2 Generalvikariat
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ