• Ergebnis 1 von 1

Die Teck und ihre Sagen

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/011 S004056/501
Alt-/Vorsignatur:
V
Kontext:
Fernsehsendungen von Südwest Fernsehen aus dem Jahre 2000 >> Oktober 2000
Laufzeit:
10. Oktober 2000
Enthältvermerke:
Seit jeher fühlten sich die Menschen von diesem eigentümlichen Berg angezogen. Vulkanschlote prägten die eigenwillige Form der Teck. Am Rande der Schwäbischen Alb lebten Kelten, Römer und Alemannen. Bedeutende Herzöge bewohnten im Mittelalter die Burg. Königin Elisabeth II. von England ist die Urenkelin des Herzogs Franz von Teck. Die Sage von Sibylle, die einst auf einem feurigen, von Katzen gezogenen Wagen, quer über das Lenninger Tal geflogen sein soll, stammt auch von dort.
Umfang:
0:28:30; 0'28
Archivalientyp:
AV-Materialien
Sonstige Erschließungsangaben:
Herkunft: Schätze des Landes
Indexbegriff Ort:
Bissingen an der Teck ES
Dettingen unter Teck ES
Kirchheim unter Teck ES
Neidlingen ES
Teck : Owen ES
Indexbegriff Sache:
Bauwerk: Burgruine Teck
Mittelalter; Burgruine Teck
Sage; Sibyllensage Burgruine Teck
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 4/011 Fernsehsendungen von Südwest Fernsehen aus dem Jahre 2000
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 17:00 Uhr