• Ergebnis 1 von 1

Röm. Republik: M. Lepidus und P. Clodius

Objektbezeichnung:
Münze
Mehr anzeigen
Objektbeschreibung:
Vorderseite: M LEPIDVS III VIR R P C. Kopf des M. Lepidus nach l. Rückseite: P CLODIVS M - F - IIII VIR A P F. Fortuna steht in der Vorderansicht, den Kopf nach r., in der r. Hand ein Zepter, in der l. ein Füllhorn haltend. Unten r. am Boden ein Muskelpanzer. Kommentar: P. Clodius, einer der vier Münzmeister des Jahres 42 v. Chr., prägte hier Gold für den Triumvirn Marcus Lepidus. Dieser wurde nach Dio 44,5,2 und Cicero ad Att. 13,42,3 mit dem Tempel der Eutychia auf dem Forum in Verbindung gebracht. Literatur: F. von Duhn, Münzfund bei Cajazzo, ZfN 5, 1878, 236 Nr. 17 (dieses Stück); J. Friedländer, Die Erwerbungen des Königlichen Münzkabinets vom 1. Januar 1877 bis 31. März 1878, ZfN 6, 1879, 19 Taf. 1 (dieses Stück); Crawford Nr. 494,4 (42 v. Chr., dieses Stück); B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 447-448. 553 (42 v. Chr.). - Zum Fund von Caiazzo siehe M. H. Crawford, Roman Republican Coin Hoards (1969) 122 Nr. 423.
Mehr anzeigen
Material/Technik:
Gold
Mehr anzeigen
Maße:
Gewicht: 8 g
Durchmesser: 20 mm
Mehr anzeigen
Ereignis:
Herstellung
Mehr anzeigen
(wo):
Land: Italien; Region: Italia; Münzstätte/Ausgabeort: Rom
Mehr anzeigen
(wann):
42 v. Chr.
Mehr anzeigen
Ereignis:
Fund
Mehr anzeigen
(wo):
Italien; Caiazzo
Mehr anzeigen
Verwandtes Objekt und Literatur:
Klassifikation:
Numismatik
Mehr anzeigen
Standort:
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Mehr anzeigen
Inventarnummer:
18202290
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Münzkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Letzte Aktualisierung: 28.06.2019, 13:42 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Röm. Republik: M. Lepidus und P. Clodius