• Ergebnis 1 von 1

1433 November 30. Der Canonikus senior Florentius de Quernhem in Abwesenheit des Johannes de Varendorppe läßt den Bischof Johann das eidliche Versprechen ablegen, daß er die Verschreibungen, über 25 Rheinische Gulden auf das Gogericht und über 17 Rheinischen Gulden auf...

Vollständiger Titel:
1433 November 30. Der Canonikus senior Florentius de Quernhem in Abwesenheit des Johannes de Varendorppe läßt den Bischof Johann das eidliche Versprechen ablegen, daß er die Verschreibungen, über 25 Rheinische Gulden auf das Gogericht und über 17 Rheinischen Gulden auf den Hof und die Mühle zu Bramsche pro anno, welche Hermannus Wynman in Händen hat, binnen sechs Jahren einlösen will. Zeugen: Johan de Weddessche und Hermannus Pepinctorpp. Original Pergament, mit Zeichen und Unterschrift des osnabrücker Klerikers und Notars Albertus Kuyl genannt Suho.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1433 November 30
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1433
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Johann von Diepholz, Bischof (1425-1437)
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ