• Ergebnis 1 von 1

Kläger: Johann Heinrich Trittau in Hamburg (Kläger).- Beklagter: Daniel Gottfried Voss in Hamburg (Beklagter).- Streitgegenstand: Appellationis extraiudicialis; Besichtigung durch den Landherrn und Fragen der Beweisführung in einem Streit um den Bau eines "Lusthauses"...

Vollständiger Titel:
Kläger: Johann Heinrich Trittau in Hamburg (Kläger).- Beklagter: Daniel Gottfried Voss in Hamburg (Beklagter).- Streitgegenstand: Appellationis extraiudicialis; Besichtigung durch den Landherrn und Fragen der Beweisführung in einem Streit um den Bau eines "Lusthauses" an den Vorsetzen am Stadtdeich; Hinweis des Klägers, dass er durch die geplante Größe des Hauses in seiner Aussicht behindert werde
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_Nachtrag III Nr. 4
Mehr anzeigen
Alt-/Vorsignatur:
Nachtrag III
Mehr anzeigen
Kontext:
Reichskammergericht >> Nachtrag III Vereinzelte Aktenstücke
Mehr anzeigen
Laufzeit:
(1806)
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Beklagter: Dr. Friedrich von Bostell.- Instanzen: 1. (Rat 1805). 2. Reichskammergericht (1806).
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Archivale
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11430 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Mehr anzeigen
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 30.03.2022, 14:04 MESZ