• Ergebnis 1 von 1

Das achte Capitel. Zum VIII. Der König kan ohne verletzung seines Gewissens den Grawbündtnern Hülffe schicken. Es hat den Veldlienern nicht gebühret als Catholischen die Grawbündtner zu bekriegen. Der Fürsten Rechte gegen die Unterthanen werden durch die Religion nicht...

Vollständiger Titel:
Das achte Capitel. Zum VIII. Der König kan ohne verletzung seines Gewissens den Grawbündtnern Hülffe schicken. Es hat den Veldlienern nicht gebühret als Catholischen die Grawbündtner zu bekriegen. Der Fürsten Rechte gegen die Unterthanen werden durch die Religion nicht verändert, dessen Exempel in der alten Kirchen bey den Christen
Dokumenttyp:
Kapitel
Erschienen in:
Verandwortnis-Schreiben Vor den aller Christlichsten König Ludovicum Den XIII Wieder die Aufrührischen Erinnerung Schmeheschrifft in Sachen der Confoederirten Fürsten
Standort:
Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
Letzte Aktualisierung: 27.04.2018, 09:07 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Das achte Capitel. Zum VIII. Der König kan ohne verletzung seines Gewissens den Grawbündtnern Hülffe schicken. Es hat den Veldlienern nicht gebühret als Catholischen die Grawbündtner zu bekriegen. Der Fürsten Rechte gegen die Unterthanen werden durch die Religion nicht...