• Ergebnis 1 von 1

König Karl bestätigt der Stadt Rottweil ihre bisherigen Freiheiten und verspricht, sie weder zu versetzen noch zu verkaufen oder irgendwie zu verkümmern; frühere Verpfändungen und Verpflichtungen gegen die Juden sollen ungültig sein; würde in diesen Punkten gegen sie...

Vollständiger Titel:
König Karl bestätigt der Stadt Rottweil ihre bisherigen Freiheiten und verspricht, sie weder zu versetzen noch zu verkaufen oder irgendwie zu verkümmern; frühere Verpfändungen und Verpflichtungen gegen die Juden sollen ungültig sein; würde in diesen Punkten gegen sie gefehlt werden, sollen sie befugt sein, zur Abwehr sich mit anderen Städten zu verbünden.
Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, H 51 U 512
Kontext:
Kaiserselekt >> Urkunden
Laufzeit:
1348 Januar 27
Provenienz:
Reichsstadt Rottweil
Archivalientyp:
Urkunden
Sprache der Unterlagen:
Deutsch
Sonstige Erschließungsangaben:
Ausstellungsort: Ulm
Aussteller: Karl IV., König
Empfänger: Stadt Rottweil
Überlieferungsart: Ausfertigung
Siegelbeschreibung: Siegel stark beschädigt
Indexbegriff Person:
Indexbegriff Ort:
Rottweil RW
Ulm UL
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, H 51 Kaiserselekt
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 15:09 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/2VMXI7QAXI2J4DGJBIN6GN2AQ6O6VYHC