Oskar Pastior

Oskar Pastior

Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer
Geboren: 20. Oktober 1927, Hermannstadt
Gestorben: 4. Oktober 2006, Frankfurt am Main

Beteiligt an:

  1. "... was in der Mitte zu wachsen anfängt"
    Pastior, Oskar. - München : Hanser, 2008
  2. "Jetzt kann man schreiben was man will"
    Pastior, Oskar. - München ; Wien : Hanser, 2003
  3. "Minze Minze flaumiran Schpektrum"
    Pastior, Oskar. - München ; Wien : Hanser, 2004
  4. Many glove compartments : selected poems
    Pastior, Oskar. - Providence : Burning Deck, 2001
Alle Objekte (13)

Thema in:

  1. Oskar Pastior
    München : Ed. Text + Kritik im Richard-Boorberg-Verl., 2010
  2. ˜Dieœ Wörter und das Lesen - zur Hermeneutik Oskar Pastiors : über die Konstruktion von Sinn und Bedeutung in Poetik und Hermeneutik
    Koepp, Jürgen H.. - Bielefeld : Aisthesis-Verl., 1990
  3. Versuchte Rekonstruktion : die Securitate und Oskar Pastior
    Wichner, Ernest. - München : Ed. Text + Kritik, 2012
Alle Objekte (3)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/11891118X