Konstantin von Neurath

Konstantin von Neurath

Politiker, Diplomat
Geboren: 2. Februar 1873, Kleinglattbach
Gestorben: 14. August 1956, Vaihingen-Enzweihingen


Thema in:

  1. Eintragung des im Besitz von Reichsaußenminister Konstantin Freiherrn von Neurath befindlichen Guts Leinfelder Hof in die Erbhöferolle
    1934-1943, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/11 Familienarchiv Freiherren von Neurath (zu Kleinglattbach)
  2. Briefe der Söhne Ernst, Konstantin und Wilhelm, der Schwiegertochter Marie sowie der Enkel
    1888-1924, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/11 Familienarchiv Freiherren von Neurath (zu Kleinglattbach)
  3. Kauf der im Besitz von Olga Gräfin von Lüttichau befindlichen Hälfte des Leinfelder Hofs durch Legationsrat Konstantin Freiherrn von Neurath
    1911-1928, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/11 Familienarchiv Freiherren von Neurath (zu Kleinglattbach)
  4. Zeitungsberichte über den Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher und über die Entlassung des ehemaligen Reichsaußenministers Konstantin Freiherrn von Neurath aus Spandau
    1954, 1956, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/11 Familienarchiv Freiherren von Neurath (zu Kleinglattbach)
Alle Objekte (25)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118786016