Johann Heinrich Moritz von Poppe

Johann Heinrich Moritz von Poppe

Mathematiker, Physiker, Technologe
Geboren: 16. Januar 1776, Göttingen
Gestorben: 21. Februar 1854, Tübingen


Thema in:

  1. Erteilung eines Privilegs an die Metzler'sche Buchhandlung in Stuttgart für "Die Volksgrössenlehre" des Prof. (der Technologie) (Joh. Heinr. Moritz von) Poppe in Tübingen
    1826, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
  2. Erteilung eines sechsjährigen Privilegs gegen den Nachdruck der zweiten vermehrten und verbesserten Auflage der "neuen und ausführlichen Volksnaturlehre" von Dr. Johann Heinrich Moritz Poppe, Hofrat...
    1833, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
  3. Herausgabe des Buches "Ausführliche Volksgewerkslehre von Dr. J. H. M. Poppe bei der Buchhandlung Carl Hoffmann, Stuttgart
    1833, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 63/3 Zensurkommission
  4. Lithographien, Stiche, Drucke
    1832-1842, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/12 Nachlass Friedrich von Payer, Reichsvizekanzler, DDP-Politiker (* 1847, + 1931)
Alle Objekte (5)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118741500