Friedrich Christian Laukhard

Friedrich Christian Laukhard

Schriftsteller, Linguist, Theologe, Philosoph
Geboren: 7. Juni 1757, Wendelsheim
Gestorben: 28. April 1822, Bad Kreuznach


Beteiligt an:

  1. Schilderung der jetzigen Reichsarmee, nach ihrer wahren Gestalt : Nebst Winken über Deutschlands künftiges Schicksal
    Laukhard, Friedrich Christian. - Kölln [i.e. Leipzig] : Hammer [i.e. Fleischer], 1796
  2. Abentheuerliche und wahrhafte Begebenheiten des Amtmann St... und seiner Familie. ; 1 /
    Laukhard, Friedrich Christian. - Altenburg [u.a.] : : Richter,, 1814
  3. Wilhelm Steins Abenteuer /
    Laukhard, Friedrich Christian. - Altenburg [u.a.] : : Richter,, 1814
  4. Dritter und vierter Theil
    Laukhard, Friedrich Christian. - Frankfurt am Main : Zweitausendeins, 1987
Alle Objekte (43)

Thema in:

  1. Leben und Schicksale : von ihm selbst beschrieben
    Laukhard, Friedrich Christian. - Leipzig : Koehler u. Amelang, 1989
  2. Friedrich Christian Laukhard (1757-1822) : Schriftsteller, Radikalaufklärer und gelehrter Soldat
    Colloquium Laukhard im Untergrund. Zur Situation der Deutschen Radikalaufklärung in der Zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts <2010, Gotha>
Alle Objekte (2)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118726692