Walther Rathenau

Walther Rathenau

Politiker, Außenminister, Publizist, Philosoph, Großindustrieller
Geboren: 29. September 1867, Berlin
Gestorben: 24. Juni 1922, Berlin


Beteiligt an:

  1. Gesammelte Reden
    Rathenau, Walther. - Berlin : S. Fischer, 1924
  2. Kritische Leitsätze
    Erschienen in: Deutsche Kunst und Dekoration ; 50
  3. Uneigentliche Kunst
    Erschienen in: Deutsche Kunst und Dekoration ; 63
  4. Technik und Kunst
    Rathenau, Walther. - 1923
Alle Objekte (66)

Thema in:

  1. Tagebuch einer engen Vertrauten, wahrscheinlich Stephanie zu Putlitz (geb. um 1883 in Berlin, verh. 1902), verheiratet mit Hans von Raumer; Walter Rathenaus mit persönlichem und politischem Inhalt
    1896-1929, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/13 Familienarchiv von Dillen-Bülow-Putlitz zu Dätzingen
  2. Alice von Bissing [1867-?, geb. Gräfin von Königsmarck, verh. mit Moritz von Bissing, Generalgouverneur von Belgien]
    1909-1922, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, FA Markgräfliches/Großherzogliches Familienarchiv
  3. *Die* Organisation der Rohstoffversorgung, Vortrag, gehalten in der "Deutschen Gesellschaft 1914" am 20. Dezember 1915, Rathenau, Walther, Als Ms. gedr., [Berlin], [1916], 50 S.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 150 Flugschriftensammlung bis 1945
  4. Maßnahmen zum Schutz der Republik nach der Ermordung des Reichsministers Rathenau
    1922-1933, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 151/03 Innenministerium, Abteilung III: Polizeiwesen
Alle Objekte (38)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118598430