Joseph Joachim Raff

Joseph Joachim Raff

Komponist, Dirigent, Musikschriftsteller, Pädagoge
Geboren: 27. Mai 1822, Lachen (Kanton Schwyz)
Gestorben: 25. Juni 1882, Frankfurt am Main


Beteiligt an:

  1. Drei Clavierstücke : op. 126. 2, Romanze
    Raff, Joseph Joachim. - Bremen : Praeger & Meier, [1866]
  2. Quartets, Fragments, vl (2), vla, vlc, d-Moll - BSB Mus.ms. 22477 : [caption title:] Quartett. J. Raff
    Raff, Joseph Joachim. - 1855 (1855c)
  3. Am Giessbach : Etude für d. Pianoforte ; op. 88
    Raff, Joseph Joachim. - Leipzig ; Winterthur : Rieter-Biedermann, [1862]
  4. Reisebilder : 10 Stücke für d. Pianoforte zu 4 Hdn. ; op. 160
    Raff, Joseph Joachim. - Leipzig : Siegel, [1871]
Alle Objekte (166)

Thema in:

  1. Gesuch des Komponisten Joachim Raff, die ihm verliehenen fremden Orden tragen zu dürfen
    1864, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/34 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Ordensangelegenheiten
Alle Objekte (1)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118597779