Eduard Mörike

Eduard Mörike

Schriftsteller, Liederdichter, Lyriker, Prosaist, Lehrer, Zeichner, Pfarrer, Übersetzer
Geboren: 8. September 1804, Ludwigsburg
Gestorben: 4. Juni 1875, Stuttgart

Beteiligt an:

  1. Gedichte
    Mörike, Eduard
  2. ˜Dasœ Stuttgarter Hutzelmännlein : Märchen
    Mörike, Eduard. - Berlin : Weltgeist-Bücher-Verl.-Ges., 1930, [1930]
  3. Mozart auf der Reise nach Prag
    Mörike, Eduard. - München : Eichholz & Schönfeld, 1924
  4. Pfarrhaus

Alle Objekte (107)

Thema in:

  1. Eduard Mörike
    Grafik; Porträt
  2. Mein bestes Glück liegt innerhalb des Hauses. Mörikes Umzüge
    Samstag, 3. Juni 2000, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/003 Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 2000
  3. Bücher und Kunstsachen, Künstler, Schriftsteller, Gelehrte usw.
    1872-1873, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 14 Königliches Kabinett II
  4. Gymnasien, Lyceen, Lateinreal- und Gewerbeschulen außerhalb Stuttgarts
    1863-1868, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 14 Königliches Kabinett II
Alle Objekte (62)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118583107