Malwida von Meysenbug

Malwida von Meysenbug

Schriftstellerin, Feministin, Erzieherin, Korrespondentin, Übersetzerin, Adel
Geboren: 28. Oktober 1816, Kassel
Gestorben: 26. April 1903, Rom

Beteiligt an:

  1. Memoiren einer Idealistin u. ihr Nachtrag ; Bd. 1
    Meysenbug, Malwida ˜vonœ. - Berlin : Schuster & Leoffler, 1917
  2. Memoiren einer Idealistin u. ihr Nachtrag ; Bd. 2
    Meysenbug, Malwida ˜vonœ. - Berlin : Schuster & Leoffler, 1917
  3. Briefe von und an Malwida von Meysebug
    Meysenbug, Malwida ˜vonœ. - Berlin : Schusster & Loeffler, 1920
  4. Malwida von Meysenbug : Ein Lebensbild z. 100. Geburtstage d. Idealistin
    Schleicher, Berta. - Berlin : Schuster & Löffler, 1916
Alle Objekte (4)

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118582054