Helmut Heißenbüttel

Helmut Heißenbüttel

Schriftsteller, Lyriker, Essayist
Geboren: 21. Juni 1921, Wilhelmshaven
Gestorben: 19. September 1996, Glückstadt

Beteiligt an:

  1. Franz-Ottokar Mürbekapsels Glück und ein Ende : Erzählungen
    Heißenbüttel, Helmut. - Stuttgart : Klett-Cotta, 1985
  2. Aufklärung über Lichtenberg
    Heißenbüttel, Helmut. - Göttingen : Vandenhoeck und Ruprecht, 1974
  3. ˜D'œ Alemberts Ende
    Heißenbüttel, Helmut. - Stuttgart : Klett-Cotta, 1988
  4. ˜Dasœ Sagbare sagen : eine Auswahl aus dem Werk
    Heißenbüttel, Helmut. - Stuttgart : Klett-Cotta, 1998
Alle Objekte (15)

Thema in:

  1. Tätigkeit der Hochschule für Gestaltung Ulm, Aufnahme von Studenten, Organisation einer Studentenvertretung, Ausscheiden des Rektors Max Bill, Gewährung von Staatszuschüssen
    1957-1958, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, EA 3/203 Kultusministerium, Abteilung Kunst
  2. "Reden über die Schwierigkeiten der Rede" : das Werk Helmut Heißenbüttels
    Friedrich, Hans-Edwin ; Hanuschek, Sven. - München : Ed. Text + Kritik, 2011
  3. Sammler und Erfinder : zu Leben und Werk Helmut Heißenbüttels
    Combrink, Thomas. - Göttingen : Wallstein, 2011
  4. Einfache Sätze. Helmut Heißenbüttel zum 80. Geburtstag
    1. Juli 2001, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 3/004 Hörfunksendungen des SWR aus dem Jahre 2001
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/118548700