Antonín Dvořák

Antonín Dvořák

Komponist
Geboren: 8. September 1841, Nelahozeves
Gestorben: 1. Mai 1904, Prag

Beteiligt an:

  1. Scherzo capriccioso : für grosses Orchester; op. 66 /
    Dvořák, Antonín. - Berlin : : Bote & Bock,, [ca. 1884]
  2. Quintett (Es-Dur) für 2 Violinen, 2 Bratschen und Violoncell op. 97
    Dvořák, Antonín. - Berlin : : Simrock,, c 1894
  3. Symphony no. 6 D major ... op. 60, B 112
    Dvořák, Antonín. - London [u.a.] ; [Mainz : Eulenburg, 2014
  4. Biblische Lieder : op. 99 für Orchester
    Dvořák, Antonín
Alle Objekte (154)

Thema in:

  1. ˜Dieœ Solokonzerte von Antonín Dvořák : eine Lösung der Konzertproblematik nach Beethoven
    Cividini, Iacopo. - Tutzing : Schneider, 2007
  2. De wo xia ke
    Honolka, Kurt. - Bei jing : Ren min yin yue chu ban she, 2004
  3. Charakteristik und Formprozess : Einheit und Vielfalt in den mittleren und späten Symphonien Antonín Dvořáks
    Dammann, Susanne. - Hildesheim ; Zürich ; New York, NY : Olms, 2011
  4. Dvořák : Leben - Werke - Dokumente
    Döge, Klaus. - Mainz ; München : Schott, 1991
Alle Objekte (6)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/11852836X