Sulpiz Boisserée

Sulpiz Boisserée

Kunstsammler, Kunsthistoriker, Mäzen
Geboren: 2. August 1783, Köln
Gestorben: 2. Mai 1854, Bonn

Beteiligt an:

  1. Ueber die Beschreibung des Tempels des heiligen Grales in dem Heldengedicht: Titurel, Kap. III
    Erschienen in: Boisserée, Sulpiz: Ueber die Beschreibung des Tempels des heiligen Grales in dem Heldengedicht: Titurel, Kap. III; München, 1835
  2. Text /
    Boisserée, Sulpiz. - Stuttgart : : Cotta,, 1823
  3. Denkmale der Baukunst vom 7. bis zum 13. Jahrhundert am Nieder-Rhein /
    Boisserée, Sulpiz (1783 - 1854). - München : : Cotta,, 1833
  4. Geschichte und Beschreibung des Doms von Köln. ; Tafeln /
    Boisserée, Sulpiz. - Stuttgart : : Cotta,, 1823
Alle Objekte (12)

Thema in:

  1. Sulpiz Boisserée. ; 1
    Stuttgart : : Cotta,, 1862
  2. Sulpiz Boisserée. ; 1
    Stuttgart : : Cotta,, 1862
  3. Sulpiz Boisserée. ; 2
    Stuttgart : : Cotta,, 1862
  4. Gesuche des Fürsten von Öttingen-Wallerstein und des Sulpiz Boisserée für den Maler und Lithographen Strixner in München um Erlaubnis zur Errichtung lithographischer Anstalten
    1820-1821, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
Alle Objekte (17)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/11851301X