Gisbert von Vincke

Gisbert von Vincke

Schriftsteller, Übersetzer, Jurist, Regierungsrat
Geboren: 6. September 1813, Ickern
Gestorben: 6. Februar 1892, Freiburg im Breisgau

Beteiligt an:

  1. Rose und Distel, Poesien aus England und Schottland übertragen
    Vincke, Gisbert von. - Dessau : Katz, 1853
  2. Im Bann der Jungfrau : Novellenbuch von Gisbert Freiherrn Vincke. 2
    Vincke, Gisbert von. - Hannover : Carl Rümpler, 1864
  3. Im Bann der Jungfrau : Novellenbuch. 3
    Vincke, Gisbert von. - Hannover : Rümpler, 1873
  4. Im Bann der Jungfrau : Novellenbuch. 2
    Vincke, Gisbert von. - Hannover : Rümpler, 1873
Alle Objekte (26)

Thema in:

  1. Briefe von 1849 bis 1852
    1849-1852, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-NL 22 Nachlass Alexander Kaufmann, fürstlicher Archivar (1817-1893)
  2. Briefe von 1865
    1865, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-NL 22 Nachlass Alexander Kaufmann, fürstlicher Archivar (1817-1893)
  3. Briefe von 1854
    1854, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-NL 22 Nachlass Alexander Kaufmann, fürstlicher Archivar (1817-1893)
  4. Briefe von 1853
    1853, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-NL 22 Nachlass Alexander Kaufmann, fürstlicher Archivar (1817-1893)
Alle Objekte (6)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/117429589