Gabriel Schweder

Gabriel Schweder

Jurist, Jurist, Hochschullehrer
Geboren: 18. Mai 1648, Köslin
Gestorben: 30. April 1735, Tübingen


Thema in:

  1. Gabriel Schweder (gest. 30. Apr. 1735), Dr. iur. utr., Prof iur. (iuris publici et placitorum feudalium), württembergischer Rat sowie ältester Assessor am Hofgericht zu Tübingen: Inventur der...
    (1696), 1735, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  2. Leichenpredigten zu Mitgliedern der Familie von Schwartzmann, Schweder, Edler von Schwender, Schweitzer und Schweickher
    Zwischen 1671 und 1810, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 67 Sammlung von gedruckten Leichenreden und anderen Anlassreden (mit Karteien zu den Leichenpredigtensammlungen der Württ. Landesbibliothek und des fürstlich Hohenlohischen Archivs in Neuenstein)
Alle Objekte (2)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/117396427