Heinrich Zoepfl

Heinrich Zoepfl

Jurist
Geboren: 6. April 1807, Bamberg
Gestorben: 4. Juli 1877, Heidelberg


Thema in:

  1. Schleswig-Holstein-Frage und Verschärfung der Lage in Deutschland, Bemühungen um eine Bundesreform und die von den Mittelstaaten dabei verfolgte Politik
    10. - 17. Mai 1866, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/72 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Kriegssachen und Militärangelegenheiten
  2. Gutachten von Dr. Heinrich Zoepfl über die staatsrechtliche Stellung des Hauses Urach (4fach)
    1865, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 117 Wilhelm (II.) (1864-1928) Herzog von Urach, Graf von Württemberg
  3. Heinrich Zoepfl: "Réponse de droit sur la position actuelle, considérée sous le point devue du droit de famille et du droit publie, de son Altesse le Comte Guillaume de Wurttemberg etc." (franz....
    undatiert [nach 1865], Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 105 Wilhelm (I.) Herzog von Urach Graf von Württemberg (1810-1869)
  4. Heinrich Zoepfl: "Rechtliches Gutachten über die dermalige familienrechtliche und staatsrechtliche Stellung Sr. Erlaucht des Grafen Wilhelm von Württemberg", Heidelberg 1865
    1865, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 105 Wilhelm (I.) Herzog von Urach Graf von Württemberg (1810-1869)
Alle Objekte (4)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/117011002