Johann Friedrich Cotta

Johann Friedrich Cotta

Theologe, Linguist, Hochschullehrer
Geboren: 12. Mai 1701, Tübingen
Gestorben: 31. Dezember 1779


Thema in:

  1. Johann Friedrich Cotta (gest. 31. Dez. 1779), Dr. theol., Erster Prof. für Theologie, Kanzler der Universität, württembergischer Rat, Propst und Erster Frühprediger der Stiftskirche zu Tübingen:...
    (1775 - 1779), 1780, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  2. Maria Angelika Cotta (gest. 30. Apr. 1759), geb. Helfferich, Ehefrau des Johann Friedrich Cotta, Dr. theol., Prof. theol., erster Superintendent des Theologischen Stifts und Dekan der Kirche zu...
    1759, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  3. Briefwechsel mit verschiedenen Personen
    1787-1796, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, G 243 König Friedrich (1754-1816)
  4. Georg Wolfgang Kraf(f)t (gest. 16. Juli 1754), Prof. phil. (physices et matheseos) an der Universität und dem Collegium Illustre, Rektor des Contuberniums und Mitglied der Akademie der Wissenschaften...
    1754-1775, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/116689676