Jonathan Friedrich Bahnmaier

Jonathan Friedrich Bahnmaier

Theologe, Hochschullehrer, Schriftsteller
Geboren: 12. Juli 1774, Oberstenfeld
Gestorben: 18. August 1841, Owen

Beteiligt an:

  1. Entwurf eines Gesangbuches für die evangelische Kirche im Königreich Württemberg
    Bahnmaier, Jonathan Friedrich. - Stuttgart ; Tübingen : Cotta, 1840
  2. Feier des dritten Saecular-Festes der Reformation auf der Universität Tübingen
    Eberhard Karls Universität Tübingen. - Tübingen : Fues, 1818
  3. De Miraculis N. T. Meletemata: Tubingæ D. Sept. MDCCXCVII.
    Storr, Gottlob Christian(1746-1805). - Fues: [Tubingae], 1797
Alle Objekte (3)

Thema in:

  1. Herausgabe des "Württembergischen Correspondenz Blatts für Erziehung und Unterricht" von Bahnmaier bei der Buchhandlung Louise Sonnenwald, Stuttgart
    1827, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 63/3 Zensurkommission
  2. Niederlegung der von Dekan Bahnmaier in Kirchheim gesammelten Abschriften von Briefen der Herzöge Ulrich und Christoph und der Gräfin Barbara von Württemberg
    3. - 10. Mai 1828, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/36 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Haus- und Staatsarchiv
Alle Objekte (2)

Jonathan Friedrich Bahnmaier
Quelle: Wikimedia Commons
Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/116039655