Carl Gottlieb Reißiger

Carl Gottlieb Reißiger

Komponist, Kapellmeister
Geboren: 31. Januar 1798, Bad Belzig
Gestorben: 7. November 1859, Dresden

Beteiligt an:

  1. Trois quatuors : pour 2 violons, viola et violoncelle ; oeuv. 111. 1. (A-Dur). - [1836]. - Pl.Nr. 2633. - Vl 1 2 Va (je 13 S.) Vc (12 S.)
    Reißiger, Carl Gottlieb. - Leipzig : Peters, 1836
  2. ˜Dieœ Felsenmühle zu Étalières : romantische Oper in zwei Aufzügen ; op. 71
    Reißiger, Carl Gottlieb. - Bonn : Simrock, [1831]
  3. Geistliche Chorwerke : für vier- bis achtstimmigen Chor a cappella
    Reißiger, Carl Gottlieb
  4. Heft 3 /
    Reißiger, Carl Gottlieb. - Hamburg, Leipzig & New-York : : Schuberth & Co.,, [ca. 1880]
Alle Objekte (70)

Thema in:

  1. C[arl] G[ottlieb] Reissiger: "Hymne nach dem 97sten Psalm (Ein König ist der Herr). Für vollen Männerchor ohne Begleitung", Text nach Hohlfeldt
    [1844], Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Dep. 1 T 41 Stadtarchiv Sigmaringen: Gesangverein Frohsinn (ehemals Männerchor-Frohsinn) Sigmaringen
  2. Carl Gottlieb Reissiger
    12. Februar 1856, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, N 1/72 T 1 Nachlass Thomas Täglichsbeck, Hofkapellmeister (1799-1867)
  3. Carl Gottlieb Reissiger
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, N 1/72 T 1 Nachlass Thomas Täglichsbeck, Hofkapellmeister (1799-1867)
Alle Objekte (3)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/entity/100625320