13.02.2018

Worte für Vielfalt: Die Leipziger Buchmesse 2018 – Save the Date!

Von Wiebke Hauschildt (Online-Redaktion)

„In bewegten Zeiten wird selbstverständlich zu vielen Themen diskutiert. Wir freuen uns darauf, Bühne für diese Diskussionen zu sein – mal laut, mal nachdenklich, mal launisch, aber immer würdevoll konstruktiv“ – diese Worte stellt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, der diesjährigen Buchmesse vom 15.-18. März voran. Die Politik wird 2018 einen besonderen Stellenwert einnehmen: Unter anderem wird speziell für Kinder und Jugendliche erstmalig in diesem Jahr ein neues Forum zu Politik und Medienbildung mit jugendgemäßen Formaten Einblicke in Themen wie Zivilcourage, demokratische Bildung oder Digitalisierung geben.

Das diesjährige Gastland Rumänien begeht gleich zwei Jubiläen: Vor exakt 20 Jahren war es bereits Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse, weiterhin feiert es 2018 100 Jahre vereinigtes Rumänien. Literarisch ist das zweitgrößte Land im Osten der EU hingegen nur wenig bekannt – das soll sich nun ändern. Unter anderem erscheinen rund 40 Neuübersetzungen, gefördert durch das Rumänische Kulturinstitut, zur Leipziger Buchmesse.

Auch dieses Jahr werden rund 2.500 Aussteller aus über 40 Ländern und mehr als 3.400 Veranstaltungen bei „Leipzig liest“ erwartet. Und wir werden nicht fehlen: Wer uns und die Deutsche Digitale Bibliothek kennen lernen möchte, den laden wir herzlich ein, uns in Halle 5 am Stand G500 besuchen zu kommen!


Buchmesse Leipzig Save the Date 18

Der Messestand der Deutschen Digitalen Bibliothek 2017 – Halle 5, Stand G 500
Der Messestand der Deutschen Digitalen Bibliothek 2017 – Halle 5, Stand G 500

Der Messestand – Halle 5, Stand G500

Wir informieren über aktuelle Projektfortschritte, unsere neuesten Datenpartner und virtuellen Ausstellungen. Wir zeigen, wie man auf dem Portal der Deutschen Digitalen Bibliothek recherchiert und was man finden kann. Auch von unserer Fachstelle Archiv, angesiedelt am Landesarchiv Baden-Württemberg, wird ein Kollege vor Ort sein und das Archivportal-D, der spartenspezifische Zugang zu den archivischen Informationen der Deutschen Digitalen Bibliothek, präsentieren. 

Frank Frischmuth, Geschäftsführer Finanzen, Recht, Kommunikation der Deutschen Digitalen Bibliothek, ist am Freitag, den 16. März 2018, und am Samstag den 17. März 2018, vor Ort und steht interessierten Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf alle Besucher an unserem Stand!

Die Leipziger Buchmesse 
15. März - 18. März 2018
Messegelände Leipzig

Messestand der Deutschen Digitalen Bibliothek
Halle 5
Stand G500
Täglich von 10 bis 18 Uhr

Zur Messewebseite Zur Ausstellerseite der Deutschen Digitalen Bibliothek
 
_______
Zurück zur Übersicht