07.02.2013

Suche des Monats: Richard Wagner

2013 jähren sich der 200. Geburtstag und der 130. Todestag von Richard Wagner. In seiner Geburtsstadt Leipzig sowie seiner Wirkungsstadt Bayreuth finden unzählige Veranstaltungen zu Ehren des berühmten Komponisten statt.

Arien aus „Die Meistersinger von Nürnberg“, aufgenommen 1920.Arien aus „Die Meistersinger von Nürnberg“, aufgenommen 1920, aus dem Archiv der SLUB Dresden.

Über 150 Veranstaltungen starten zum 200. Geburtstag im Mai allein in Leipzig, darunter Konzerte, Opern, Kongresse, Ausstellungen, Theaterstücke, Richard-Wagner-Festtage, Themenabende und sogar ein Comicfilm. Natürlich ist auch Bayreuth, dessen Festspielhaus auf dem „Grünen Hügel“ seit Jahrzehnten alljährlich Pilgerstätte der weltweiten Wagner-Gemeinde ist, im Wagner-Fieber. Mit mehr als 100 verschiedenen Veranstaltungen feiert die Stadt den Komponisten. Zu den dortigen Höhepunkten des Jubiläumsprogramms gehört ein dreidimensionales Live-Hörspiel des "Ring des Nibelungen". Außerdem ist "Der Ring an einem Abend" geplant. Dabei wird die 16-stündige Opern-Tetralogie auf vier Stunden gekürzt. Neben zahlreichen Opernabenden, Kammermusikkonzerten, Ausstellungen und Vorträgen ist ein umfangreiches Kinderprogramm mit dem Nibelungen-Märchen, Marionettentheater und Schülerprojekten geplant.

An Wagner kommt man somit in diesem Jahr nicht vorbei. Die Medien fiebern schon jetzt dem Jubiläum entgegen: Die ARD und ZDF berichteten vom Auftakt des Wagner-Jahres  (http://www.zdf.de/aspekte/Auftakt-zum-Wagner-Jahr-26119890.html). DIE ZEIT widmete sich jüngst in einem Special einem Leben, das sich wie „wie eine einzige Oper liest“ (http://www.zeit.de/2013/02/Richard-Wagner-Leben), geht der Frage nach, „warum Wagner uns trotz seiner Abgründe immer wieder neu in den Bann zieht“ (http://www.zeit.de/2013/02/Oper-Wagner) und stellt aktuelle Literatur und Debatten zum umstrittenen Komponisten vor (http://www.zeit.de/2012/41/Richard-Wagner-200-Geburtstag-Literatur). Die FAZ bespricht die CD-Veröffentlichungen zum Jubiläum (http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/klassik-cd-der-woche/klassik-cd-der-woche-die-amfortas-wunde-ist-ganz-gut-verheilt-12013478.html), der britische Telegraph besucht den Geburtsort Leipzig (http://www.telegraph.co.uk/travel/destinations/europe/germany/9785055/Wagner-bicentenery-on-the-trail-of-Richard-Wagner.html) und der Guardian hat ein „A-Z of Wagner“ zusammengestellt (http://www.guardian.co.uk/music/2013/jan/16/a-z-wagner-alberich-antisemitism).

Um sich gut vorbereitet den Feierlichkeiten zu widmen, empfehlen wir einen Besuch der DDB: Hier finden Sie Bilder, Texte und Audios zu Wagner, darunter alte Ton-Juwelen. Viel Spaß beim Stöbern!

zurück zur Übersicht