Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) gehört zu den 80 Forschungsinstituten, die die Max-Planck-Gesellschaft in den Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und Geisteswissenschaften betreibt.

2013 jähren sich der 200. Geburtstag und der 130. Todestag von Richard Wagner. In seiner Geburtsstadt Leipzig sowie seiner Wirkungsstadt Bayreuth finden unzählige Veranstaltungen zu Ehren des berühmten Komponisten statt.

Mit dieser goldenen Medaille würdigte der Breslauer Medailleur und Stempelschneider Georg Wilhelm Kittel den vor rund 250 Jahren geschlossenen Frieden von Hubertusburg. Die am 15. Februar 1763 auf dem sächsischen Schloss Hubertusburg unterzeichneten Friedensverträge zwischen Preußen, Österreich und Sachsen beendeten den Siebenjährigen Krieg.

Mit dem Maya Codex lag ein Exponat der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) im Brennpunkt weltweiten Interesses. Grund dafür war der Umstand, dass der Maya Kalender vermeintlich für den 21. Dezember 2012 den Weltuntergang prophezeite.

Vor 200 Jahren, am 20. Dezember 1812, erschienen die ersten Exemplare der „Kinder- und Hausmärchen” der Brüder Grimm. Die Märchensammlung, die heute als das erfolgreichste Buch deutscher Sprache gilt, wurde von 1812 bis 1858 von Jacob und Wilhelm Grimm herausgegeben.

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen jeden Monat ein ausgewähltes Objekt, das über die Deutsche Digitale Bibliothek auffindbar ist. Dabei kann es sich mal um ein aktuell relevantes Objekt handeln, mal etwas Unvermutetes, mal etwas sehr Bekanntes.

Viele Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen sind bereits Teil der Deutschen Digitalen Bibliothek, jeden Tag werden es mehr. Berühmte Museen und Forschungseinrichtungen sind dabei, aber auch viele kleine Häuser, die es sich lohnt, zu entdecken.

In dieser Rubrik möchten wir anhand regelmäßig wechselnder exemplarischer Suchbegriffe Schlaglichter auf die über die DDB aufzufindenden Bestände werfen. Zum Start des Portals haben wir die Suche „Johann Sebastian Bach“ ausgewählt.