Ein ereignisreiches Jahr - Unser Weihnachtsgruß 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Partner, Freunde und Unterstützer der Deutschen Digitalen Bibliothek,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

2018 war für die Deutsche Digitale Bibliothek ein sehr ereignisreiches Jahr, in dem wir Besonderes erreichen konnten – nicht zuletzt dank Ihnen!

Hervorzuheben ist vor allem die gemeinsame Entscheidung von Bund und Ländern, die Deutsche Digitale Bibliothek dauerhaft und nachhaltig weiter zu finanzieren und ihren Ausbau zur zentralen Plattform für Kultur und Wissen in Deutschland voranzutreiben. Diese solide Grundlage ermöglicht es uns, auf dem Weg zu unserem Ziel, das kulturelle Erbe Deutschlands so umfassend und einfach wie möglich online zugänglich zu machen, weiter voranzugehen.

Besondere Höhepunkte des Jahres 2018 waren für uns der Abschluss des Sonderprojektes zur Modernisierung der DDB-Basisarchitektur und deren erfolgreiche Inbetriebnahme sowie das erste DDBforum im Juni, unsere neue Netzwerk- und Fachveranstaltung. Mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Kultur, Technologie und Digitales sind unserer Einladung nach Berlin gefolgt und konnten sich über den aktuellen Stand der Deutschen Digitalen Bibliothek informieren und über neueste Entwicklungen austauschen.

Und auch im Jahr 2019 wird es spannend weitergehen:

Mit dem Projekt ‚DDB-Zeitungsportal‘, das Anfang 2019 startet und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wird, soll in den nächsten zwei Jahren ein Spezialportal für historische Zeitungen entstehen, über das mittelfristig alle in Deutschland verfügbaren digitalisierten Zeitungsbestände präsentiert und durchsuchbar gemacht werden.

Im DFG-Projekt ‚Weimarer Republik‘ (bereits 2018 gestartet) werden auf der Grundlage unseres Archivportals-D (www.archivportal-d.de) neue thematische Zugänge rund um den Themenbereich ‚Weimarer Republik‘ entwickelt, die das Entdecken von Inhalten erleichtern und den Einstieg über eine Suche ergänzen.

Unser Kultur-Hackathon ‚Coding da Vinci‘ (www.codingdavinci.de), 2014 gemeinsam von der DDB, digiS Berlin, der Open Knowledge Foundation und Wikimedia Deutschland initiiert, wird auch 2019 seine Fortsetzung mit zwei Veranstaltungen erleben, auf denen Kultureinrichtungen, Entwicklerinnen und Entwickler und andere Kreative zusammengerbacht werden. Zur Stärkung und Weiterentwicklung dieses erfolgreichen Formats wird 2019 eine von der Kulturstiftung des Bundes geförderte Geschäftsstelle für Coding da Vinci eingerichtet. 

Unser besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr allen Kolleginnen und Kollegen aus den vielen Kultur- und Wissenseinrichtungen aller Sparten, die am gemeinsamen Auf- und Ausbau der Deutschen Digitalen Bibliothek mitarbeiten. Ohne ihr großes Engagement und der Mitwirkung unserer vielen Partner, die sich ebenfalls am Zugang zum digitalen Kulturerbe beteiligen, wäre all das nicht möglich.

Es sind jedoch vor allem unsere rund 400 Datenpartner – Archive, Bibliotheken, Museen, Denkmalpflegeeinrichtungen, Mediatheken und weitere Wissenseinrichtungen aus ganz Deutschland –, die mit ihren digitalen Beständen und Sammlungen den besonderen Reichtum und die Vielfalt des kulturellen Erbes über die Deutsche Digitale Bibliothek sichtbar machen. Über 24 Millionen Datensätze zu Urkunden, Büchern, Museumsobjekten, Musikstücken, Fotografien, Filmen, Denkmälern und vielen anderen Kulturschätzen sind inzwischen online zugänglich und über unser Portal auffindbar.

Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen Partnern zusammen, die wie wir den Zugang zum digitalen kulturellen Erbe gestalten – Ihnen allen sei an dieser Stelle für die intensiven Diskussionen, Ihre Unterstützung und Ihren Zuspruch aufs Herzlichste gedankt!

Wir wünschen Ihnen allen ein erfolgreiches und spannendes Jahr 2019 und freuen uns darauf, Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit auch persönlich wieder zu treffen!

Ihre Deutsche Digitale Bibliothek

 

P.S.: Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, nutzen Sie kostenlos und unverbindlich unseren E-Mail-Newsletter. Hier stellen wir unsere Datenpartner und neue Sammlungsbestände vor, erzählen über schöne Objekte und laden zu Veranstaltungen und Lektüren ein.

Oder informieren Sie sich ganz einfach in unserem neuen DDBjournal über unsere Datenpartner, Sammlungen und aktuelle Entwicklungen.

______

Wandkalender 2019 der Deutschen Digitalen Bibliothek
DDB-Wandkalender 2019, Deutsche Digitale Bibliothek, Kultur und Wissen online, Deutsche Digitale Bibliothek, Geschäftsstelle c/o: Stiftung Preußischer Kulturbesitz, von-der-Heydt-Str.16-18, 10785 Berlin, Berlin 2018, Format 42,0 x 59,4 cm

Auch in diesem Jahr verbinden wir unseren Dank mit einem DDB-Wandkalender, der Sie durch das kommende Jahr begleitet!

Bestellung DDB Wandkalender
 
Wenn Sie den DDB-Wandkalender 2019 auch erhalten möchten, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer vollständigen und korrekten Postadresse an geschaeftsstelle [at] deutsche-digitale-bibliothek.de. Wir senden Ihnen dann den Kalender kostenlos zu (solange unser Vorrat reicht).